Das Programm kommt immer mit Jahresende!

Anmeldung von Gruppen, Kapellen oder Interessenten Tel.: 0043 676 4320620 Wolfgang Weiss

 

Jährlich melden sich rund 50-60 Gruppen/Kapellen an, wir ersuchen um Verständnis, dass davon maximal 25 Gruppen/Kapellen die Möglichkeit einer aktiven Teilnahme haben.

Wir erwarten täglich viele Gäste (bei Schönwetter) in den genannten 8 Stunden, wobei rund 50% Konzertbesucher sind.

 

Besten Dank für die ausgezeichnete Kooperation an alle Teilnehmer bisher,

 

Wolfgang Weiss

Veranstalter

 

9. Salzburger Festspiele der Blasmusik vom 10.-13. Mai 2018 am Domplatz/Kapitelplatz in Salzburg:

 

Donnerstag, 10. Mai 2018      „Salzburg-klingt“   mit Finale Österreichischer Zapfenstreich

12.00 Uhr      Juvavum8 aus Saalfelden - Salzburg

13.30 Uhr      TMK St. Georgen - Salzburg

14.30 Uhr      TMK Thalgau - Salzburg

15.30 Uhr      TMK Obertrum - Salzburg

16.30 Uhr       TMK  Kuchl - Salzburg

18.00 Uhr      Stadtmusik Hollabrunn, Gäste aus NIederösterreich

20.00 Uhr      Aufführung des Österreichischer ZAPFENSTREICH  

Freitag, 11. Mai 2018

12.00 Uhr      "Bradlfettn" aus Salzburg

14.00 Uhr      Limhamns Brassband aus Schweden

15.30 Uhr     SchattnBlech aus Salzburg         

17.00 Uhr     Stadtkapelle Wilten aus Tirol

19.00 Uhr     Bundesmusikkapelle St. Johann in Tirol

Samstag, 12. Mai 2018

12.00 Uhr      Musikgesellschaft Recherswil aus der Schweiz

14.00 Uhr      Feldmusik Menznaun aus der Schweiz

15.30 Uhr      Musikkapelle Vahrn aus Südtirol     

17.00 Uhr     Slowakisches Blasorchester   

18.00 Uhr     Salzachtaler Blasorchester   

19.30 Uhr     Simmerinka aus Tirol

Sonntag, Muttertag, 13. Mai 2018

11.00 Uhr     Die Fritzner Musikanten aus Tirol

12.30 Uhr     Storchner Böhmische aus Salzburg

14.00Uhr      Stürmische Böhmische aus Salzburg

15.30 Uhr     Stadtmusikkapelle Kufstein in Tirol

 

Änderungen und/oder Absagen, Ergänzungen und/oder Verschiebungen behält sich der Veranstalter aus organisatorischen und/oder witterungsbedingungen ohne jedwede Schadenersatzansprüche ausdrücklich vor!